Samstag, 25. April 2015

Veganer Brotaufstrich: Champignoncreme

 

 

Hallo ihr Lieben,

 

ich liebe die vegane Streichcreme Champignon. Leider ist die recht teuer und nicht überall zu kriegen, deshalb habe ich heute mal einen Versuch gestartet sie nach zu kochen.
Das Ergebnis ist zwar ein völlig anderes als die Variante aus dem Supermarkt, aber trotzdem super lecker, so dass ich das Rezept gerne mit euch teilen will!

Zutaten:

50 g rote Linsen
130 g Champignons
1/2 Zwiebel
1/2 TL Zucker
1 TL Kräuter der Provence
1 kleiner Schuss Balsamicoessig
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Curry
Olivenöl

Zubereitung:

- Die Linsen kalt abspülen und in 250 ml Wasser ca. 15 Minuten weich kochen, abgießen und beiseite stellen
- Während dessen die Zwiebel in kleine Würfel und die Champignons in Scheiben schneiden
- Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten
- Den Zucker hinzu geben und leicht karamellisieren lassen
- Champignons dazu geben und kurz mit anbraten
- Mit einem kleinen Schuss Balsamicoessig ablöschen, kurz einkochen lassen
- Die abgetropften Linsen und die Kräuter mit dazu geben und alles mit dem Stabmixer pürieren
- Mit den Gewürzen nach Geschmack abschmecken und fertig!

Guten Appetit!

PS: Wenn dir das Rezept gefällt teile den Link doch gerne weiter. Die entsprechenden Buttons findest du unter diesem Beitrag! ;-)

Morgen gibt es übrigens das Rezept für meine vegane Leberwurst. Wiederkommen lohnt sich also! :-)

Was dich noch interessieren könnte:

Mediterrane Tomatencreme, leckerer veganer Brotaufstrich oder Dipp
Haselnuss-Honig Butter, der etwas andere Brotaufstrich
Wildkräutersalat mit gebratenen falschen Kapern und Croutons, vegan

Produktempfehlungen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen