Freitag, 26. Juni 2015

Apfel-Zimt Pfannkuchen: super fluffige Eierkuchen mit winterlichem Touch


Hallo ihr Lieben,

da der Sommer in den letzten Tagen ja nun wirklich auf sich warten ließ und die Temperaturen schon fast winterlich waren hatte ich mal wieder Lust auf etwas Süßes mit Zimt.
Also gab' es bei uns leckere Apfel-Zimt Pfannkuchen zum Frühstück.
Wer mag kann sie aber auch gut zum Mittag essen.

Zutaten (für 3-4 Pfannkuchen):

2 Eier (getrennt)
1 Prise Salz
100 g Zucker
30 g Butter
250 ml Milch
250 g Mehl
1 TL Natron
1 TL Zimt
2 Äpfel
Butterschmalz
Puderzucke

Zubereitung:

- Die Äpfel in dünne Scheiben oder kleine Stückchen schneiden und beiseite stellen
- Die Eier trennen, das Eiweiß mit der Prise Salz zusammen steif schlagen und ebenfalls beiseite stellen
- Eigelb, Zucker und Vanillezucker aufschlagen, bis eine weißliche cremige Masse entstanden ist
- Butter leicht erwärmen und unter das Eigelb-Zucker-Gemisch rühren
- Die Milch mit unterrühren
- Mehl und Natron vermischen und löffelweise mit zum Teig geben. Zimt ebenfalls dazu geben. So lange rühren, bis ihr einen klumpenfreien Teig habt
- Die Apfelstückchen zum Teig geben und gut verteilen
- Am Schluss das Eiweiß vorsichtig unterheben
- Butterschmalz in der Pfanne zergehen lassen und die Pfannkuchen darin portionsweise ausbacken. Dafür am besten eine Keramikpfanne mit Deckel verwenden. Beim Backen auf der ersten Seite den Deckel auf die Pfanne legen, so dass der Teig auch oben fest wird. Dann könnt ihr euren Pfannkuchen leichter wenden
- Ggf. im Backofen bei 50 Grad warm stellen, bis alle Pfannkuchen fertig sind
- Direkt vor dem servieren mit Puderzucker bestäuben
- Mit einer guten Küchenmaschine (siehe Produktempfehlungen unten) gerührt, werden die Pfannkuchen super fluffig und der Teig ist in wenigen Minuten fertig

Guten Appetit!!!

PS: Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat teil ihn doch gerne mit deinen Freunden und Bekannten auf Twitter, Facebook, Google+ oder Pinterest. Entsprechende Buttons findest du unter diesem Beitrag.

Was dich noch interessieren könnte:

Arme Ritter mit Vanillesoße: Super Resteverwertung für altes Brot
Schmalzkuchen selbstgemacht! Besser als auf dem Weihnachtsmarkt!!!
Käsekuchen mit Schokoboden und Fruchttopping
Leckere Kartoffelspalten (vegan)! Wedges blitzschnell selbstgemacht

Produktempfehlungen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen