Freitag, 6. Februar 2015

Stirnbandschal für kalte Tage

Hallo ihr Lieben! 

Wer kennt es nicht? Schönes Wetter, aber kalt und man macht einen schönen Winterspaziergang?!? Weil es so schön ist so wie (heute) wird er dann doch länger als geplant.
Einen Schal habe ich ja fast immer dabei, aber zumindest wenn ich eigentlich nur kurz draußen bin keine Mütze oder ein Stirnband.  Wenn ich dann länger unterwegs bin bekomme ich ruck uuck Ohrenschmerzen.
Aber da gibt es einen ganz einfachen Trick. Einfach den Schal wie ein Stirnband um den Kopf wickeln, hinterm Kopf einen Knoten machen und den Rest als Schal um den Hals legen.
Sehr praktisch, schnell gemacht und sieht sogar noch gut aus.  So lässt es sich doch draußen aushalten! ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen