Donnerstag, 29. Januar 2015

Dschungelbuffet zum Finale vom Dschungelcamp 2015




Hallo ihr Lieben,


Samstag ist das Finale vom Dschungelcamp!!! :-) Freut ihr euch auch schon so wie ich? Endlich wieder früher in's Bett, morgens ausgeschlafen sein und abends wieder etwas unternehmen können! :-D
Aber es ist auch mal wieder eine tolle Gelegenheit für eine genaile Dschungelparty!!! Deshalb habe ich hier nochmal ein paar Ideen für ein leckeres Dschungelbuffet für euch!
Den Bericht von unserer Dschungelparty im letzten Jahr findet ihr hier. Dieses Jahr haben wir die Party schon zum Start vom Camp gemacht. Aus der Erfahrung heraus würde ich jetzt aber sagen, dass eine Party zum Finale cooler ist, da ist man einfach mehr in Dschungellaune.

Dieses Jahr gab' es bei uns:


Krokodil (Hackbraten in Blätterteig)
Spinne (aus Blätterteig geformt und mit Nutella gefüllt)
Känguru-Popel mit Schnodder (Spinatspätzle mit Sauce Hollondaise)
Kotzfruchtfrikadellen (Kartoffel-Süßkartoffel-Bratlinge)
Wurmpfanne (Chinesische Mi-Nudeln mit Süß-Sauer Soße)
Raupennest (Braunes und weißes Mousse au chocolat dekoriert mit Marzipanraupen und Eiern aus Granatapfelkernen)
Glubschaugen-Blutbowle (gemischte rote Säfte mit Zitronenlimonade, Litschis und angedickt mit Gelatine)
Pürierte Käfer
und Gemüsesticks mit Dipps.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen! Habt ihr noch mehr Ideen? Dann hinterlasst doch gerne einen Kommentar!














Was dich noch interessieren könnte:


Dschungelparty zum Start vom Dschungelcamp 2015
Ekeldrink: Pürierte Käfer
Zebratorte: Kleiner Aufwand große Wirkung
Nacho Auflauf: Chili mit Tortilla Chips überbacken, super Partyrezept!

Produktempfehlungen*:



* Werbung: Partnerlink zu Amazon. Mit deinem Einkauf auf Amazon kannst du helfen die laufenden Kosten die dieser Blog verursacht zu decken, da Amazon für jeden Einkauf über einen dieser Links eine kleine Provision zahlt. Für dich entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten oder sonstigen Nachteile im Gegensatz zu einem Einkauf über die Amazon Homepage.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen