Montag, 12. Januar 2015

Cous-Cous-Gemüse Pfanne. Blitzschnelle einfache Resteverwetung



Hallo ihr Lieben,

bei mir musste es heute Abend mal schnell gehen. Ich liebe schnelle und einfache Rezepte. Eines davon möchte ich heute mit euch teilen.

Zutaten für 2 Portionen:

1 Paprika
1 große Karotte
3 Stängel Petersilie
50 g gewürfelter Schinken
2 EL Schmand
250 ml warme Brühe
150 g Cous-Cous
2 EL Olivenöl
Curry, Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung:

-  Das Öl in einer Pfanne erhitzen, während dessen die Karotte schälen und in kleine Stückchen schneiden
- Die Karotte in der Pfanne anbraten, Curry dazu geben und mitbraten. Nebenbei die Paprika klein schneiden
- Paprika dazu geben, mit ein wenig Salz würzen, leicht anbraten lassen
- Den Schinken dazu geben und ebenfalls anbraten lassen, dabei die Petersilie fein hacken
- Mit der Brühe ablöschen, Schmand unterrühren
- Cous-Cous und gehackte Petersilie dazu geben
- Hitze herunter drehen und den Cous-Cous ziehen lassen bis er die komplette Flüssigkeit aufgenommen hat
- Nach eigenem Geschmack würzen, fertig!


Die Pfanne ist super schnell gemacht und wirklich kinderleicht zuzubereiten. Das Gemüse könnt ihr natürlich variieren, je nachdem was gerade im Kühlschrank oder im Garten ist.
Für berufstätige ist das ein ideales "to-go-Essen". Einfach Gemüse anbraten, würzen, heiße Brühe und die restlichen Zutaten dazu geben, einpacken und mitnehmen. Der Cous-Cous zieht auch ohne zusätzliche Wärmezufuhr.

Guten Appetit!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen