Donnerstag, 5. März 2015

Blitzschneller Snack zum Mittag, Abendessen, oder einfach zwischendurch



Hallo ihr Lieben,

heute Mittag gab' es bei mir nur einen kleinen Snack, da wir später wahrscheinlich noch essen gehen wollen.
Da ich keine Lust hatte zu kochen, musste etwas schnelles, einfaches, leckers, ohne viel Aufwand her. Und daraus geworden ist eigentlich "nur" ein überbackenes Brötchen, aber da es so dermaßen lecker war muss ich es mit euch teilen.
Ich weiß, gesund und ökologisch ist etwas GANZ anderes, aber ab und an genehmige ich mir solche Ausrutscher! ;-)
Ich habe alles in einem meiner Lieblinsgküchengeräte, der Actifry gemacht, aber ich bin sicher das geht auch im Backofen, dauert dann halt nur etwas länger und verbraucht vermutlich mehr Strom.

Zutaten für eine Person:

1 Aufbackbrötchen
2 Scheiben Bacon
1 TL Remoulade
1 TL Ketchup
2 EL geriebenen Käse

Zubereitung:

- Die Baconscheiben längs in die Actifry legen und ohne Rührarm braten lassen bis sie leicht knusprig werden (ca. 5 Min., habe nicht auf die Uhr geschaut, weil ich dazwischen den Geschirrspüler ausgeräumt habe, die Acti macht das ja alles so schön allein! :-) ) Evtl. zwischendurch mal ein Stückchen weiter schieben, muss aber nicht sein
- Bacon auf einen Teller legen
- Das Aufbackbrötchen möglichst gerade aufschneiden
- Rührarm wieder einsetzen
- Die Brötchenhälften mit der Schnittkante nach unten in die Actifry legen und ein paar Minuten drehen lassen, bis sie ganz leicht angebräunt sind, so werden sie im Baconfett schön knusprig gebacken
- Brötchen wieder rausnehmen und mit Ketchup und Remoulade bestreichen. Bacon drauf legen und mit Käse bestreuen (ich habe immer geriebenen im Tiefkühlfach)
- Rührarm wieder raus nehmen, die belegten Brötchen wieder in die Actifry geben und so lange backen, bis der Käse geschmolzen ist

Alles in allem dauert das Ganze wahrscheinlich nur ca. 10 Minuten und man kann nebenbei super die Küche aufräumen! :-)

Guten Appetit!

Produktempfehlungen:





Kommentare:

  1. Cool mal was anderes über die Actifry zu lesen. Ich mache ja eigentlich bisher nur Pommes/Kartoffelwürfel drin :-( Werde ich mir merken. Ggf. mit gesünderem Belag :-D

    AntwortenLöschen
  2. Ich mache Aufbackbrötchen immer in der Actifry. Und überbacke sie oft, mit verschiedenen Belägen. Mache z.B. auch Bruschetta da drin. Und viele Pfannengerichte wie Bratkartoffeln, Bolognese Soße, Frikadellen, ...

    AntwortenLöschen