Samstag, 13. Februar 2016

Frühstück im Bett mit Schokoladencroissants und Würstchen im Schlafrock





Hallo ihr Lieben,


wir haben es uns mal wieder gut gehen lassen und gemütlich im Bett gefrühstückt.
Ein Frühstück im Bett muss nicht immer mit einem riesen Aufwand verbunden sein. Ich habe es dieses Mal recht "schlicht" gehalten und es war super lecker und schnell gemacht.
Es gab' Schokocroissants und Würstchen im Schlafrock. Morgens ruck zuck frisch selbst gebacken.
Dazu frischen Kaffee und wir waren wunschlos glücklich.

Zutaten:


1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
4 Würstchen
2 EL Sesam
1 Tafel Schokolade (Vollmilch oder Zartbitter, ganz nach Geschmack)
1 Ei

Zubereitung:


- Den Blätterteig auseinanderrollen und in der Mitte durchteilen
- Die eine Hälfte jetzt erst in 3 gleichmäßige Quadrate schneiden und diese dann in der Mitte nochmal durchteilen um gleichmäßige Dreiecke zu erhalten
- Die Schokoladentafel in Stücke brechen (ich verwerte bei diesem Rezept auch häufig Überbleibsel von Weihnachten oder Ostern die niemand mehr isst)
- Jeweils auf die breite Seite der Dreiecke Schokoladenstücke legen
- Die Zipfel der breiten Seite jeweils ein bisschen umklappen (damit nichts rauslaufen kann) und den Teig jetzt zur Spitze hin aufrollen
- Die Ränder leicht andrücken, das Croissant ein wenig in Form bringen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen
- Jetzt die zweite Hälfte vom Blätterteig in vier gleichmäßige Stücke schneiden
- Mittig auf jedes Stück ein Würstchen legen
- Jetzt von beiden Seiten den Teig jeweils bis zum Würstchen alle 0,5-1 cm einschneiden
- Die Seitenstücke jetzt in "flechtweise" zueinander klappen und leicht andrücken
- Die "eingepackten" Würstchen auf ein Backblech legen
- Das Ei aufschlagen und verquirlen. Würstchen im Schlafrock und die Croissant mit dem Ei bestreichen
- Die Würstchen im Schlafrock mit dem Sesam bestreuen
- Alles zusammen bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen. Sie sind fertig, wenn die Oberfläche eine goldbraune Farbe hat
- Dazu einen schönen heißen Kaffee oder Tee und der Tag kann gemütlich beginnen

Guten Appetit!


PS: Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat teil ihn doch gerne mit deinen Freunden und Bekannten auf Twitter, Facebook, Google+ oder Pinterest. Entsprechende Buttons findest du unter diesem Beitrag.
Du hast Fragen zu diesem Beitrag? Dann ab in die Kommentare damit, ich antworte so schnell wie möglich.

Was dich noch interessieren könnte:


Das perfekte Frühstück für Morgenmuffel: Sommerlicher Overnight Oat, vegetarisch oder vegan
Leckerer Fruchtjoghurt selbstgemacht
Schnelle Fitness-Brötchen
Schnell gemachte Geschenke: Badebomben, dreierlei Schoko-Crossies und Nutella-Pralinen


Produktempfehlungen*:




*Selber-Macherin (Stefanie Wöbbeking) ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen