Samstag, 12. Dezember 2015

Gnocchi mit Gemüse und Paprikasoße, vegetarische Vitaminbombe


Hallo ihr Lieben,


heute habe ich wieder ein extrem leckeres und auch sehr gesundes Rezept für euch. Es gibt selbstgemachte gebratene Gnocchi mit Broccoli, Möhrchen und Paprikasoße.
Dieses Gericht ist übrigens eine sehr gute Möglichkeit um auch in "gemüsemäkelige-Kinder" ein paar Vitamine zu bekommen.

Zutaten für 4 Portionen:


Für die Gnocchi:

1 kg Kartoffeln
500 g Mehl
100 g Hartweizengrieß
Salz
1 kleiner Broccoli
5 Möhren
Butter
Pfeffer
 
Für die Soße:

1 Glas (175 g) eingelegte gehäutete Paprikaschoten
50 g getrocknete eingelegte Tomaten
2 Zehen Knoblauch
Salz, Pfeffer, Chili, Zucker
2 EL Schmand oder Creme fraiche

 

Zubereitung:

 

- Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser kochen
- Noch heiß pellen und durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken
- Mit Mehl und Grieß verkneten und mit ein wenig Salz abschmecken
- Der Teig sollte gut formbar, aber nicht trocken sein. Ggf. noch etwas Mehl oder Wasser dazu geben
- Den Teig eine halbe Stunde ruhen lassen
- Anschließend aus dem Gnocchiteig eine daumendicke Rolle formen
- Die Rolle in etwa 2 cm lange Stückchen schneiden
- Aus jedem Stückchen ein Gnocchi formen und mit einem Gabelrücken das typische Muster eindrücken
- Den Broccoli putzen und in kleine Röschen teilen
- Möhren schälen und in feine Würfel schneiden
- In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen
- Die Gnocchis und das Gemüse in dem Salzwasser kochen. Wenn die Gnocchis oben schwimmen sind sie fertig
- Abgießen und Gnocchis und Gemüse beiseite stellen
- Für die Soße Paprika und Tomaten abtropfen lassen
- Knoblauch schälen und zusammen mit der Paprika und den Tomaten pürieren
- Püree in einem Topf erhitzen und mit Salz, Pfeffer, Chili und Zucker nach eigenem Geschmack abschmecken
- Am Schluss den Schmand oder das Creme fraiche unterrühren
- Etwas Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Gnocchi und das Gemüse darin noch einmal anbraten, mit Pfeffer würzen
- Alles zusammen servieren. Dazu passt ein grüner Salat

Guten Appetit!

PS: Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat teil ihn doch gerne mit deinen Freunden und Bekannten auf Twitter, Facebook, Google+ oder Pinterest. Entsprechende Buttons findest du unter diesem Beitrag.
Du hast Fragen zu diesem Beitrag? Dann ab in die Kommentare damit, ich antworte so schnell wie möglich.

Was dich noch interessieren könnte:


Selbstgemachte Gnocchi mit cremiger Wirsing-Hackfleisch-Soße
Mediterrane Polentaplätzchen mit Tomatensoße
Nudeln mit cremiger Tomatensoße, super einfach, schnell gemacht und extrem lecker!
Mozzarella Sticks und Brie Ecken mit Tomatensoße schnell und einfach selbermachen

Produktempfehlungen*:



*Selber-Macherin (Stefanie Wöbbeking) ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen