Donnerstag, 15. Oktober 2015

Bandnudeln mit Tomaten-Kürbis-Soße: Köstliche leichte Herbstpasta


Hallo ihr Lieben,


Herbstzeit ist Kürbiszeit. Heute also wieder ein tolles Herbstrezept mit leckerem Hokkaido Kürbis.

Zutaten für 4 Portionen:


400 g Hokkaido Kürbis
2 Zwiebeln
Olivenöl
1 EL Tomatenmark
1/2 TL Currypulver
200 ml Gemüsebrühe
3 Tomaten
1 EL Kräuter der Provence
500 g Bandnudeln
Salz und Pfeffer
Parmesankäse

Zubereitung:


- Kürbis waschen, halbieren und das "Innenleben" mit den Kernen mit Hilfe eines Esslöffels auskratzen. Fruchtfleisch mit Schale in Würfel schneiden
- Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden
- Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kürbis- und Zwiebelwürfel darin anbraten
- Wenn die Zwiebeln glasig sind Tomatenmark und Currypulver dazugeben und kurz mit anschwitzen
- Mit der Gemüsebrühe ablöschen und 15-20 Minuten köcheln lassen
- In der Zwischenzeit etwas Wasser kochen und die Tomaten damit kurz überbrühen
- Die Haut der Tomaten vorsichtig entfernen, den Stielansatz entfernen und die Tomaten würfeln
- Die Nudeln wie gewohnt in Salzwasser al dente kochen
- Wenn der Kürbis weich gekocht ist die Tomatenwürfel und die Kräuter der Provence mit zur Soße geben
- Soße aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
- Nudeln abgießen, Soße dazu geben und den Parmesan frisch darüber hobeln
- Bei uns gab' es dazu Putenschnitzel und grünen Salat mit Zitronendressing

Guten Appetit!

PS: Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat teil ihn doch gerne mit deinen Freunden und Bekannten auf Twitter, Facebook, Google+ oder Pinterest. Entsprechende Buttons findest du unter diesem Beitrag.

Was dich noch interessieren könnte:


Chinesische gebratene Nudeln in nur 10 Minuten selber machen (vegetarisch)
Spaghetti Carbonara. Der Klassiker schnell und einfach
Nudeln mit cremiger Tomatensoße, super einfach, schnell gemacht und extrem lecker!
Zucchini-Mais-Pasta: Lecker leichte Sommerpasta

Produktempfehlungen:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen