Sonntag, 20. September 2015

Chinesische gebratene Nudeln in nur 10 Minuten selber machen (vegetarisch)



Hallo ihr Lieben,


wer häufiger meinen Blog liest weiß: Ich esse gerne, gerne gut und am liebsten ist es mir wenn gutes Essen schnell auf dem Tisch steht. Denn leider lässt mein Alltag es nicht immer zu lange und aufwendig zu kochen. Das ist dann eher etwas für gemütliches Wochenendkochen. Unter der Woche muss es schnell gehen.
So ist auch dieses Rezept entstanden. Chinesische Bratnudeln die nach 10 Minuten auf dem Tisch stehen und trotzdem frisch gekocht sind. Und noch besser: Die Zutaten halten sich alle relativ lange, so könnt ihr alles Notwendige immer im Haus haben, so dass es ruck zuck geht, wenn ihr Lust habt auf chinesische Nudeln.

Zutaten (für 3-4 Portionen):


1 Packung (250g) Mie-Nudeln
1 Glas (175g Abtropfgewicht) China Gemüse
1 Zwiebel
1/2 TL Currypulver
2 EL Sojasoße
2 Eier
Salz und Pfeffer
1 Messerspitze Sambal Oelek
2 TL Erdnussbutter (optional)
Sesamöl, Erdnussöl, oder alternativ Olivenöl

Zubereitung:


- Die Mie-Nudeln in eine Schale legen und 1,5 Liter Wasser im Waserkocher kochen
- Das kochende Wasser über die Mie-Nudeln gießen und stehen lassen
- Etwas Öl in einem Wok erhitzen
- Während dessen die Zwiebel würfeln
- Zwiebel im Öl glasig dünsten
- Curry dazu geben und kurz mit anbraten
- Das China Gemüse aus dem Glas abtropfen lassen und dazu geben, anbraten
- Die Nudeln abtropfen lassen und mit in den Wok geben
- Alles zusammen scharf anbraten, ggf. noch etwas Öl dazu geben
- Während dessen die Eier in eine Tasse aufschlagen und mit Salz und Pfeffer verquirlen
- Die Nudeln mit der Sojasoße ablöschen
- Eier dazu geben und unter Rühren stocken lassen
- Mit Salz, Pfeffer und Sambal Oelek nach Geschmack abschmecken
- Wer mag gibt noch 2 TL Erdnussbutter mit dazu und lässt diese schmelzen

Guten Appetit!

PS: Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat teil ihn doch gerne mit deinen Freunden und Bekannten auf Twitter, Facebook, Google+ oder Pinterest. Entsprechende Buttons findest du unter diesem Beitrag.

Was dich noch interessieren könnte:


Zucchini-Mais-Pasta: Lecker leichte Sommerpasta
Leckere schnelle Nudelsoße mit mediterranem Touch ohne kochen (vegetarisch)
Nudeln mit cremiger Tomatensoße, super einfach, schnell gemacht und extrem lecker!
Vegane Frühlingsspaghetti mit Wildkräutern

Produktempfehlungen:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen