Samstag, 29. August 2015

Zucchini-Lachs-Nudelauflauf: schnell gemacht und gut vorzubereiten


Hallo ihr Lieben,


gestern habe ich mit einer Freundin zusammen gekocht. Deshalb konnte ich auch endlich mal wieder Fisch machen, da mein Liebster zu Hause geblieben ist. :-)
Dieser Auflauf ist super lecker, eine gute Möglichkeit Zucchini zu verwerten, schnell und einfach gemacht und er lässt sich sehr gut vorbereiten.

Zutaten für eine Auflaufform:


500 g Nudeln
1 große Zucchini
2 Zwiebeln
2 Zehen Knoblauch
250 g Lachsfilet
1 Becher (200g) Sahne
200 g Käse
4 Stängel Dill
Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer
Olivenöl

Zubereitung:


- Die Nudeln in Salzwasser bissfest vorgaren, abgießen und in die Auflaufform geben
- Zucchini in grobe Würfel schneiden, Zwiebeln fein würfeln und den Knoblauch fein hacken
- Zucchini- und Zwiebelwürfel gemeinsam in einer großen Pfanne in etwas Olivenöl anbraten
- Den Lachs dazu geben, anbraten und grob zerpflücken
- Kurz vor Ende der Garzeit den fein gehackten Knoblauch mit dazu geben und kurz mit anbraten
- Alles mit Salz und Pfeffer würzen
- Mit Sahne ablöschen
- Dill fein hacken und mit in die Soße geben, kurz ziehen lassen
- Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer nach Geschmack abschmecken
- Die Soße jetzt über die Nudeln gießen und ein wenig vermischen
- Den Käse reiben und über den Auflauf geben
- Bei 180 Grad 20 Minuten backen
- Dazu passt sehr gut frisch gebackenes Baguette, Tomatensalat, oder (vorweg) Bruschetta

Guten Appetit!

PS: Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat teil ihn doch gerne mit deinen Freunden und Bekannten auf Twitter, Facebook, Google+ oder Pinterest. Entsprechende Buttons findest du unter diesem Beitrag.

Was dich noch interessieren könnte:


Einfacher Kartoffelauflauf mit Süßkartoffeln, vegetarisch
Lasagne al forno wie ich sie liebe
Gemüseauflauf für "Null Bock auf Kochen Tage"
Reispfanne nach Paella Art, wie auch Kinder sie mögen

Produktempfehlungen:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen