Donnerstag, 20. August 2015

Mediterranes Ofengemüse mit Dipp und Baguette. Super vielseitig, ob veggie, vegan oder Low carb!


Hallo ihr Lieben,


heute habe ich nochmal ein schönes einfaches Sommergericht für euch.
Mediterranes Ofengemüse mit frischen Frühkartöffelchen, einem leckeren Dipp und frisch gebackenes Baguette dazu. Ganz easy im Ofen gemacht.
Es lässt sich auch super gut abwandeln. Vegetarier lassen einfach das Hähnchen weg, Veganer lassen Hähnchen und Feta weg und wer sich low carb, oder nach "Schlank im Schlaf" ernährt lässt den Zucker und die Kartoffeln weg (und natürlich das Baguette! ;-) ).

 

Zutaten für 4 Portionen:


1 Zucchini
1 rote Paprika
1 grüne Paprika
2 Möhrchen
5-8 kleine Frühkartoffeln
3 Tomaten
2 Zwiebeln
2 Zehen Knoblauch
1 Packung (200 g) Fetakäse
400 g Hähnchenbrustfilet
Salz, Pfeffer, Curry, Paprikapulver
Kräuter (Oregano, Thymian, Rosmarin)
1-2 EL Olivenöl
1 EL Balsamicoessig
1 TL Tomatenmark

Für den Dipp:

1 Becher (200 g) Schmand oder Creme fraiche
20 ml Mineralwasser
1 Prise Zucker
Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:


- Das Baguette nach DIESEM Rezept am besten schon am Vorabend vorbereiten
- Die Zutaten für das Ofengemüse würfeln und in eine Auflaufform mit Deckel geben
- Kräuter fein hacken und auch mit in die Auflaufform geben
- 1-2 EL Olivenöl, 1 EL Balsamicoessig und 1 TL Tomatenmark darüber geben
- Mit reichlich Salz, Pfeffer, Curry und Paprikapulver abschmecken
- Alles gut miteinander verrühren und mit dem Deckel verschließen
- Bei 160 Grad ca. 45 Minuten im Ofen garen, bis das Hähnchenfleisch komplett durchgegart ist
- Während dessen den Schmand mit etwas Mineralwasser glatt rühren und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken
- Ofengemüse nach dem Garen noch ein wenig durchrühren und mit Dipp und Baguette servieren

Guten Appetit!

PS: Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat teil ihn doch gerne mit deinen Freunden und Bekannten auf Twitter, Facebook, Google+ oder Pinterest. Entsprechende Buttons findest du unter diesem Beitrag.

Was dich noch interessieren könnte:


Reispfanne nach Paella Art, wie auch Kinder sie mögen
Zucchini-Mais-Pasta: Lecker leichte Sommerpasta
Mozzarella Sticks und Brie Ecken mit Tomatensoße schnell und einfach selbermachen
Risotto around the world: Mediterran, asiatisch, griechisch

Produktempfehlungen:


Kommentare:

  1. Antworten
    1. Hi Mo!

      Ja, super lecker. Nur leider sieht es auf dem Bild nicht ganz so appetitlich aus, wie es tatsächlich ist.

      Liebe Grüße,
      Steffi (Selber-Macherin)

      Löschen
  2. Wird das Fleisch klein geschnitten und muss es gewürzt werden und kommt das Fleisch zu dem Gemüse. Denn das kann ich bei dem Zubereitung nicht gekennen?

    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke!

      Ja, das Fleisch wird klein geschnitten, in mundgerechte Stücke und dann mit dem Gemüse zusammen in die Auflaufform gegeben. Dann die Kräuter und Gewürze dazu und alles gut miteinander verrühren.
      Ich hoffe jetzt ist es klarer?!?

      Liebe Grüße,
      Steffi (Selber-Macherin)

      Löschen