Samstag, 27. Juni 2015

Cremiger Joghurt mit Melone: Leckere Erfrischung an heißen Tagen


Hallo ihr Lieben,

ich liebe Wassermelone! Aber meistens leider an maximal zwei Tagen hintereinander. Dann habe ich sie mir entweder schon wieder über gegessen, oder sie schmeckt nicht mehr so gut, weil sie nicht mehr frisch ist.
Auch dieses Wochenende hatten wir mal wieder Melone übrig und sie fristete ihr trauriges Dasein im Kühlschrank.
Also habe ich sie zum Frühstück als Melonenjoghurt verarbeitet. Und so war sie dann wieder unheimlich lecker, wir konnten kaum genug davon kriegen. Und noch dazu ging es super schnell und einfach! Das gibt es jetzt definitiv öfter!
Hier das Rezept für euch zum Nachmachen.

Zutaten für zwei Portionen:

250 g Naturjoghurt
50 ml Sahne
2 TL selbstgemachten Vanillezucker
4 Scheiben Wassermelone

Zubereitung:

- Die Melone in mundgerechte Stücke schneiden und gleichmäßig auf zwei Schälchen aufteilen
- Joghurt, Sahne und Vanillezucker gut miteinander verrühren
- Joghurtcreme auf die Melone geben und schon ist alles fertig! So schnell und einfach kann man tolle Desserts zaubern
- Wer es ganz cremig haben möchte kann die Sahne mit dem Vanillezucker vorher steif schlagen und unter den Joghurt heben

Guten Appetit!

PS: Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat teil ihn doch gerne mit deinen Freunden und Bekannten auf Twitter, Facebook, Google+ oder Pinterest. Entsprechende Buttons findest du unter diesem Beitrag.

Was dich noch interessieren könnte:

Leckerer Fruchtjoghurt selbstgemacht
Bayrische Creme mit Erdbeeren, der leckerste Nachtisch ever!!!
DIY Rezept: Pfirsich-Creme-Dessert
Das perfekte Frühstück für Morgenmuffel: Sommerlicher Overnight Oat, vegetarisch oder vegan

Produktempfehlungen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen