Samstag, 30. Mai 2015

Vegane Vanillesoße ohne Ei, mit Mandelmilch


Hallo ihr Lieben,

bei uns gab' es heute Morgen Arme Ritter (Rezept kommt morgen). Schlauerweise hatte ich nur noch zwei Eier im Haus und habe die für die Armen Ritter aufgebraucht. Aber was sind schon Arme Ritter ohne Vanillesoße?!? Also fix ein Rezept ohne Ei gebastelt und festgestellt, dass auch Vanillesoße in Vegan super lecker ist!

Zutaten:

250 ml Mandelmilch (Soja o.ä. geht auch, aber ich finde Mandel passt geschmacklich sehr gut. Nichtveganer können auch Kuhmilch nehmen)
2-3 TL Speisestärke (je nachdem wie man die Konsistenz am liebsten hat)
1/2 Vanilleschote
2 EL Zucker

Zubereitung:

- 200 ml von der Milch in einen Topf geben, den Rest zurück behalten
- 1/2 Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark heraus kratzen
- Schote und Mark zur Milch geben, Zucker dazu geben und erwärmen
- Zum kochen bringen und 5-10 Minuten ziehen lassen
- Jetzt die Vanilleschote beiseite legen (gut abgewaschen und getrocknet könnt ihr sie noch benutzen um Vanillezucker selbst zu machen)
- Die Speisestärke in den übrigen 50 ml kalter Milch glatt rühren und zur Milch dazu geben
- Noch einmal aufkochen lassen, bis die Soße eingedickt ist
- Unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen, damit sich keine Haut bildet, oder gleich warm genießen

Guten Appetit!

PS: Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat teil ihn doch gerne mit deinen Freunden und Bekannten auf Twitter, Facebook, Google+ oder Pinterest. Entsprechende Buttons findest du unter diesem Beitrag.

Was dich noch interessieren könnte:

Salatdressing Sylter Art. Leckeres Dressing schnell und einfach selbstgemacht!
Stockbrot mit flüssigem Kern! Perfekt zum Grillen oder Lagerfeuer!!!
Das perfekte Frühstück für Morgenmuffel: Sommerlicher Overnight Oat, vegetarisch oder vegan
Schmalzkuchen selbstgemacht! Besser als auf dem Weihnachtsmarkt!!!

 Produktempfehlungen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen