Samstag, 9. Mai 2015

Vegane Kartoffelsuppe: schnell und einfach gemacht!


Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder vegan gekocht. Es gab' eine leckere cremige Kartoffelsuppe. Die ist ganz schnell und einfach gemacht.

Zutaten:

7-10 (ca. 700 g) Kartoffeln
2 Möhren
2 Zwiebeln
2 Zehen Knoblauch
3 Lauchzwiebeln
2 TL Gemüsebrühe
1 Liter Wasser
1/2 TL Zucker
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Olivenöl
Schnittlauch

Zubereitung:

- Zwiebel, Kartoffeln und Knoblauch jeweils schälen und würfeln
- Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten
- Den Zucker dazu geben und kurz karamellisieren lassen
- Die Kartoffelwürfel dazu geben und mit anbraten, so dass sie ein bisschen Farbe bekommen
- Knoblauch dazu geben und ganz kurz mit anbraten
- 2 TL Gemüsebrühepulver in einem Liter warmen Wasser auflösen und das Gemüse damit ablöschen
- Kurz aufkochen lassen
- Während dessen die Karotten schälen und in kleine Stifte schneiden
- Kartoffel-Brühe mit einem Stabmixer gut durchpürieren
- Danach die Karottenstifte dazu geben, Deckel drauf und kochen bis die Karotten fast gar sind. Dabei immer wieder gut umrühren, besonders am Boden, damit die Suppe nicht anbrennt
- Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden und kurz bevor die Karotten gar sind dazu geben und ein paar Minuten mitkochen
- Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss nach Geschmack abschmecken
- In tiefen Tellern oder Schälchen (die auf dem Bild findet ihr unten in den Produktempfehlungen) anrichten und oben drauf gehackten Schnittlauch streuen

Guten Appetit!!!

PS: Wenn dir dieses Rezept gefällt teile es doch gerne mit deinen Freunden und Bekannten auf Facebook, Twitter, Pinterest oder Google+. Die entsprechenden Buttons findest du unter diesem Beitrag.

Was dich noch interessieren könnte:
Farbenfrohe spanische Linsensuppe mit Paprika und Spinat, vegetarische Linsensuppe mal ganz anders!
Die leckerste Spargelsuppe ever! Oder auch Spargelschalenrestverwertung!
Blitzschnelle Tomatensuppe, vegetarisch und low-carb
Wildkräutersuppe: Geld spar Trick

Produktempfehlungen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen