Dienstag, 5. Mai 2015

Gartenkalender Mai: Was wird gesät, gepflanzt und geerntet?!?


Hallo ihr Lieben,

der Mai ist einer der arbeitsintensivsten Monate im Gartenjahr. Nach den Eisheiligen können viele Pflanzen die schützende Fensterbank verlassen und in's Freiland umziehen.
Was es so zu tun gibt habe ich euch hier zusammen getragen:

Was wird gesät?

Auf der Fensterbank:

Paprika
Melonen
Gurken
Zucchini
Kürbis

Im Freiland unter Schutz:

Kräuter ( Kapuzinerkresse, Basilikum, Koriander)
Feldsalat
Mais
Brokkoli
Blumenkohl
Bohnen
Gurken (nach den Eisheiligen)
Kürbisse (nach den Eisheiligen)
Lauch
Spinat
Sellerie

Im Freiland:

Rote Beete
Kohl
Karotten
Chicoree
Fenchel
Kohlrabi
Kräuter (Petersilie, Sauerampfer, Dill, Bohnenkraut, Ringelblumen)
Salate
Erbsen
Radieschen
Rucola
Frühlingszwiebeln
Rüben
Mangold

Was wird gepflanzt?

Kartoffeln (letzte Chance!)
Tomaten (nach den Eisheiligen)
Auberginen (nach den Eisheiligen)
Kohl
Sellerie (nach den Eisheiligen)
Paprika (nach den Eisheiligen)
Chili (nach den Eisheiligen)
Zucchini (nach den Eisheiligen)
Kürbis (nach den Eisheiligen)
Gurken (nach den Eisheiligen)
Melonen (nach den Eisheiligen)
Fenchel (Nachts bis zu den Eisheiligen abdecken)
Artischocken (Nachts bis zu den Eisheiligen abdecken)
Kohlrabi
Porree
Spinat (nach den Eisheiligen)
Salate
Erbsen
Bohnen (nach den Eisheiligen)
Rhabarber
Brokkoli
Mais (nach den Eisheiligen)
Süßkartoffeln
Kräuter
Erdbeeren
Kapstachelbeeren
Cranberrys

Was wird geerntet?

Spargel
Artischocken
Rüben
grüner Knoblauch
Frühlingsblumenkohl
Salate
Erbsen
Radieschen
Rettich
Rucola
Babykarotten
Spinat
Mangold
Rhabarber
Frühlingszwiebeln
Frühlingskohl
Kohlrabi
Kräuter

Wildkräuter:

Gundermann
Brennnessel
Spitzwegerich
Löwenzahn
Sauerampfer
Gänseblümchen
Giersch
Vogelmiere
Waldmeister
Bärlauch

Was es sonst noch so zu tun gibt:

- Schnecken bekämpfen
- Beete vorbereiten
- Regelmäßig Unkraut jäten
- Rasen mähen
- Bei längerer Trockenheit gießen, vor allem frisch ausgesäte Pflanzen
- Sämlinge draußen abhärten, bis die Eisheiligen vorbei sind
- Sämlinge ausdünnen, damit die kräftigsten Pflanzen genügend Platz haben sich gut zu entwickeln
- Das Thermometer im Blick behalten! Sollte es doch nochmal Frost geben die kälteempflindlichen Pflanzen mit Vlies, Zeitungspapier oder Reisig abdecken
- Netze über die Beerensträucher spannen um sie vor Vögeln zu schützen
- Kartoffeln anhäufeln
- Stützen für Kletterpflanzen wie Erbsen, Bohnen, Gurken,... aufstellen
- Artischocken düngen und mulchen
- Unerwünschte Ausläufer von Erdbeeren entfernen, sobald sie Früchte ansetzen Stroh unter den Pflanzen ausbreiten
- Obststräucher ausdünnen und mulchen
- Spalierobst schneiden und neue Triebe anbinden
- Stabtomaten ausgeizen
- Frühbeet, Folientunnel und Gewächshaus regelmäßig lüften
- Pflanzen auf Schädlingsbefall überprüfen
- Königsblüte (die 1. ) der Paprika entfernen, dadurch trägt sie später mehr Früchte
- Leimringe um die Obstbäume legen

Was dich noch interessieren könnte:

Gartenkalender April: Was wird gesät, gepflanzt und geerntet!?!
Gartenkalender März: Was wird gesät, gepflanzt und geerntet???
Tomaten selber züchten Teil 2: Richtig pikieren
Löwenzahnhonig, veganer "Honig" aus Löwenzahnblüten, Süße gesunde Power aus dem Glas

Produktempfehlungen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen