Montag, 16. März 2015

Blitzschnelles Frühstück: Smoothie mit eingekochtem Obst

 

Guten Morgen ihr Lieben,

kennt ihr das auch? Es ist fünf Minuten bevor ihr los müsst und ihr habt noch nicht gefrühstückt? Und noch dazu ist auch nichts im Haus was man "mal eben" mitnehmen könnte?!? Nichtmal frisches Obst?
Mir ging es gestern Morgen so. Ich musste dringend los, wusste, dass ich mehrere Stunden aus dem Haus sein würde, auf dem Weg an keinem Bäcker oder ähnlichem vorbei käme und nix zu essen da.
Eigentlich gehe ich nur extrem ungern ohne Frühstück aus dem Haus, aber es gibt Tage, da verzettel ich mich morgens einfach und dann ist zu wenig Zeit für Frühstück. Meine Lieblingslösung, wenn ich am Abend vorher schon weiß, dass es morgens eng werden könnte sind Over Night Oats. Hier zwei Rezeptideen, einmal die Wintervariante und einmal die eher sommerliche.
An den Tagen an denen ich weniger gut vorbereitet bin gibt es bei mir Smoothies. Die sind super lecker, sättigen gut, sind gesund, schnell gemacht und man kann sie sehr gut mitnehmen. Getränk ist quasi auch mit dabei! ;-)
Mein Grundrezept: 3-4 Stücke Obst nach Wahl, je nachdem was so da ist, z.B. 1 Apfel, 1 Banane, eine Hand voll Beeren, 3-4 Esslöffel Naturjoghurt und 250 ml Wasser.
Nun hatte ich gestern Morgen aber absolut gar kein frisches Obst im Haus...alles weggefuttert. Aber ein Glück habe ich ja eine kleine Vorratskammer. Und so konnte ich auch ohne frisches Obst einen lecker sommerlichen Smoothie mixen. Vielleicht ist der ja auch was für euch.
Drin waren:

3 halbe Birnen (eingekochte)
4 EL Fruchtmus
250 ml Buttermilch
250 ml Wasser

Alles in den Mixer und das Smoothieprogramm durchlaufen lassen. Dafür braucht ihr auch keinen super mega Hightech Mixer. Ein "normaler" guter Mixer reicht aus. Unten in den Produktempfehlungen findet ihr meinen, der macht super cremige Smoothies. Während der Mixer die Arbeit macht kann schonmal alles wieder aufgeräumt werden, Jacke an, Schuhe an und wenn der Mixer fertig ist alles in ein Glas oder eine Flasche umfüllen und schon kann es los gehen.
Mich hält der Smoothie so wie er oben steht einige Stunden satt. Wer mehr Kohlenhydrate braucht kann noch 2-4 Esslöffel Haferflocken mit dazu geben, dann aber möglichst bald trinken, sonst wird er bitter.

Was gibt es bei euch zum Frühstück wenn es mal schnell gehen muss? Hinterlasst gerne einen Kommentar, ich bin für neue Ideen sehr dankbar.

Produktempfehlungen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen