Freitag, 6. Februar 2015

Käse-Lauch Suppe mit Hackfleisch, Low-carb Rezept, Partyessen



Hallo ihr Lieben,

letzte Woche gab es endlich mal wieder Käse-Lauch Suppe bei uns!
Die ist zwar eine echte Kalorienbombe, aber sie hat nur wenig Kohlenhydrate. Und da sie auch ohne zusätzliches Brot sehr sättigend ist ein ideales Abendessen für alle die sich low-carb, oder nach "Schlank im Schlaf" ernähren.
Sie ist ruck zuck und einfach zubereitet und lässt sich auch gut auf Vorrat kochen, also auch ein ideales Partyrezept.

Zutaten für ca. 6 Portionen:

500 g gemischtes Hackfleisch
1 große Zwiebel
1 kg Porree / Lauch
1 l Gemüsebrühe
200 g Sahneschmelzkäse
200 g Kräuterschmelzkäse
200 ml Sahne
 Olivenöl
Salz, Pfeffer, Currypulver, Paprikapulver, Sambal-Oelek

Zubereitung:

- Das Hackfleisch in einem großen Topf in Olivenöl krümelig braun anbraten und mit Salz, Pfeffer, Curry- und Paprikapulver würzen. Nebenbei die Zwiebel würfeln und den Porree in Ringe schneiden
- Das Hackfleisch aus dem Topf nehmen und beiseite stellen. In dem Topf jetzt die Zwiebelwürfel anbraten bis sie glasig sind
- Den in Ringe geschnittenen Porree (ich nehme tiefgekühlten, da spart man sich das Waschen und Schneiden) kurz mit anbraten
- Mit der Gemüsebrühe ablöschen, Deckel drauf und den Porree gar kochen lassen
- Den Schmelzkäse dazu geben und schmelzen lassen
- Hitze reduzieren und die Sahne dazu geben (die Suppe sollte jetzt nicht mehr kochen, damit die Sahne nicht ausflockt)
- Das Hackfleisch wieder mit dazu geben und mit den Gewürzen und ca. einem halben TL Sambal-Oelek abschmecken

Fertig ist die Suppe!

Ich koche immer mindestens die oben angegebene Menge und friere ggf. den Rest ein. Für Geburtstagsfeiern mache ich oft das doppelte Rezept und lecker Fladenbrot dazu. Die Suppe kann man wunderbar einen Tag vorher zubereiten und sie kommt bei den Gästen eigentlich immer gut an.

Guten Appetit!

PS: Diese schönen Schalen gibt es hier! Ich habe sie geschenkt bekommen und es sind meine absoluten Lieblingsschalen!

PPS: Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat teil ihn doch gerne mit deinen Freunden und Bekannten auf Twitter, Facebook, Google+ oder Pinterest. Entsprechende Buttons findest du unter diesem Beitrag.

Was dich noch interessieren könnte:

Die leckerste Spargelsuppe ever! Oder auch Spargelschalenrestverwertung!
Blitzschnelle Tomatensuppe, vegetarisch und low-carb
Wildkräutersuppe: Geld spar Trick
Farbenfrohe spanische Linsensuppe mit Paprika und Spinat, vegetarische Linsensuppe mal ganz anders!

Produktempfehlungen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen