Freitag, 20. Februar 2015

Gartenkalender Februar: Was wird gesät, gepflanzt und geerntet?



Hallo ihr Lieben,

die (Hobby-)GärtnerInnen unter euch scharren wahrscheinlich schon mit den Hufen.
Die Samen sind sortiert, der Beetplan angelegt, die Gartenprojekte 2015 durchgeplant. Einige waren wahrscheinlich auch schon los um Pflanzerde und co. zu besorgen.
Und ja, es ist endlich so weit, die Gartensaison 2015 startet. Die letzten Tage hatten wir ja tatsächlich schonmal ein bisschen Sonne, so dass es auch mich in den Fingern juckt.
Pünktlich zum Wochenende bekommt ihr deshalb von mir eine Übersicht was jetzt im Februar gesät, geplanzt und geerntet werden kann.

Jetzt im Freiland aussäen:

- Feldsalat
- Rote Rüben
- Karotten
- Puffbohnen
- Dicke Bohnen
- Schäl- und Zuckererbsen
- Rettich
- Dill
- Fenchel
- Salbei
- Schwarzwurzeln
- Pastinaken
- Petersilie
- Zichorien
- Kerbel
- Bohnenkraut
- Spinat
- Frühlingszwiebeln


Jetzt im Frühbeetkasten oder Folientunnel aussäen:

- Kohlrabi
- Radieschen
- Kopfsalat
- Pflücksalat
- Weiß- und Rotkohl
- Brokkoli
- Blumenkohl
- Mangold

Jetzt im beheizten Gewächshaus oder auf der Fensterbank aussäen:

- Gurken (Absolut frühester Termin. März oder April sind auch noch ausreichend. )
- Melonen
- Paprika
- Chili
- Sellerie (Achtung, Lichtkeimer! Nicht mit Erde bedecken)
- Tomaten (Absolut frühester Termin, März oder April sind auch noch ausreichend.)
- Auberginen
- Oregano
- Beifuß
- Zitronenmelisse
- Zwiebeln
- Römischer Salat
- Frühlingskohl
- Gartenkresse
- Artischocken
- Schwarzer und Weißer Senf
- Spitzkohl

Jetzt im Freiland pflanzen:

- Knoblauch
- Kohlrabi (frühe Sorten)
- Kopfsalat

Jetzt ernten:

- Feldsalat
- Pastinaken
- Grünkohl
- Rosenkohl
- Weißkohl
- Wintersalat


Was sonst noch zu tun ist?!?

- Beete vorbereiten (ggf. umgraben und Kompost unterarbeiten, Gründüngung entfernen und unterarbeiten)
- Hügel- und Hochbeete anlegen
- Erste Frühkartoffeln vorkeimen
- Himbeeren vermehren
- Alte Fruchtreste von Bäumen entfernen um Krankheiten vorzubeugen
- Wurzelausläufer ausreißen
- Ggf. Bodenprobe nehmen
- Pflanzen vor Spätrösten schützen
- Weinreben schneiden
- Feigenbäumchen zurück schneiden
- Spalierobstbäume schneiden
- Obstbäume auslichten, Frostrisse behandeln


Viel Spaß im Garten! :-)




PS: Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat teil ihn doch gerne mit deinen Freunden und Bekannten auf Twitter, Facebook, Google+ oder Pinterest. Entsprechende Buttons findest du unter diesem Beitrag.
Du hast Fragen zu diesem Beitrag? Dann ab in die Kommentare damit, ich antworte so schnell wie möglich.

Was dich noch interessieren könnte:


Hochbeet bauen und befüllen
Tomaten selber züchten Teil 1: Richtig aussäen
Aussaaterde selbstgemacht: ein erster Erfahrungsbericht
Gartenkalender März: Was wird gesät, gepflanzt und geerntet???

Produktempfehlungen*:




*Selber-Macherin (Stefanie Wöbbeking) ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Kommentare:

  1. Vielen Dank!

    Bitte jeden Monat so!

    Top!

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, vielen Dank für die Liste. Heute kam gerade meine Bestellung von Dreschflegel :-)

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön! Das ist ja eine ziemlich lange Liste für den Februar. Bei uns hier ist es noch viel zu kalt. Ich war gestern im Garten, der Boden ist noch gefroren. Aber das Saatgut steht bereit und heute wird der Plan gemacht.

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank! Freut mich, dass es euch gefällt. Februar ist auch wirklich noch früh. Das meiste KANN jetzt gesät werden, vieles hat aber auch noch Zeit. Meine Erfahrung ist, dass z.B. Tomaten die Anfang April gepflanzt werden genauso früh erntereif sind wie die von Februar. Die holen ganz schnell auf. Aber wer nicht mehr warten mag kann schon loslegen. Nächsten Monat gibt's wieder eine Liste wenn ich's schaffe! ;-)

    Liebe Grüße,
    Steffi (Selber-Macherin)

    AntwortenLöschen