Donnerstag, 1. Januar 2015

Schokoladensoufflé mit flüssigem Kern, super vorzubereiten!



Guten Morgen!

Gestern gab es bei uns Schokoladensoufflé mit flüssigem weißen Schokoladenkern. Es ist super für Partys geeignet, oder für spontanen Besuch, da es sich sehr gut vorbereiten lässt. Das Rezept möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Hier ist es:

Zutaten für 6-9 Stück:

135 g dunkle Schokolade
1 Eigelb
30 g Butter
4 Eiweiß
45 g Zucker
1 Prise Salz
12-18 Stück weiße Schokolade (2 pro Form)

Nach Wunsch Puderzucker und/oder Eis, Gewürzorangen, Früchte, etc.

Zubereitung:

- Die dunkle Schokolade und die Butter zusammen schmelzen
- Das Eiweiß mit dem Salz zusammen steif schlagen
- Zucker und Eigelb aufschlagen, bis es eine helle Creme ergibt
- Die Eigelb-Zuckermase unter rühren mit der Schoko-Butter vermischen
- Den Eischnee unter die Schokoladenmasse heben
(Wer mehr auf Mousse au chocolat steht sollte hier aufhören! ;-) )
- Muffin- oder Souffléförmchen gut ausbuttern (ich habe diese Silikonformen, da kann man sich das ausbuttern sparen und bekommt die Soufflés sehr gut raus!)
- Die Formen zu 2/3 füllen
-  In die Mitte des Teiges je 2 Stückchen weiße Schokolade drücken
- Jetzt den Teig in den Tiefkühlschrank verfrachten und mindestens 4 Stunden einfrieren (das Einfrieren dient dazu, dass die Schokolade später auch flüssig bleibt. Man kann die vorbereiteten Soufflés so auch gut im Tiefkühler lassen (dann ggf. nochmal entsprechend mit Folie verpacken) und ist für spontanen Besuch immer top gerüstet)
- Nach der Gefrierzeit den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen
- Die gefrorenen Soufflés 15-18 Minuten backen
- Wenn sie fertig sind aus dem Ofen nehmen und noch zwei Minuten ziehen lassen, dann stürzen und mit Puderzucker bestäuben

Das übrig gebliebene Eigelb könnt ihr super gut zu Vanilleparfait verarbeiten, das passt perfekt zusammen.

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen